Senioren Union – Sicherheitsberater der Polizei G. Schneider gibt Tipps

(Gernot Schneider -Sicherheitsberater, Burkhard Naß -Bürgermeisterkandidat, Günter Heuber, Vorsitzender  Senioren Union)

Wir alle kennen den „Enkeltrick“ oder die Meldungen über falsche Polizisten an der Haustür, die gerade ältere Menschen überrumpeln und um ihr Hab und Gut bringen.


Der Saal im Pola Pola war am Donnertag, 28. Februar 2019 gut gefüllt. Der Einladung vom Ortsvorsitzenden, Günter Heuber, waren viele Senioren gefolgt. Sie wollten die Informationen vom Fachmann zum Thema „Sicherheitsberater der Polizei wollen und helfen und vor Kriminalität und Schaden bewahren“ erhalten. 


Gernot Schneider, pensionierter Polizeibeamter und einer der Sicherheitsberater der Polizei Schleswig-Holstein stellte mit sehr anschaulichen Worten die verschiedenen Maschen der Betrüger dar. Erschrocken waren die Anwesenden, dass derzeit eine „Welle“ von Betrugsdelikten über unser Land schwappt. Einzelne Senioren wussten selbst von ominösen Anrufen zu berichten.


Auch ich war sehr erstaunt und erschrocken darüber, welche Geldsummen sich die Gauner mit diesen Methoden aneignen. Für die vielen hilfreichen Tipps von Herrn Schneider waren die Zuhörer sehr dankbar.


In meiner Ansprache an die Seniorinnen und Senioren regte ich abschließend einen Vortrag an, der sich mit dem Schutz der eigenen vier Wände vor Einbrüchen und entsprechenden Maßnahmen befasst. Günter Heuber nahm diesen Tipp gerne auf.